+43 6504182522

 

Für mich gibt es kein besseres  Alltagshelferlein, als die psychologogische Astrologie. Meine 5 Tipps unterstützen dich bei allen Entscheidungen und sind ein unverzichtbares Instrument bei Team und Beziehungs-Fragen. Wenn ich mit meiner Tochter wieder einmal keinen gemeinsamen Nenner finde, erinnere ich mich an den Punkt, wo unsere Horoskope eine Brücke schlagen, um wieder zueinander zu finden.

Auch wenn es um meine Enkeltochter geht, hilft mir das Horoskop zu verstehen, warum sie in bestimmten Situationen so reagiert und nicht anders. Durch einen Blick in ihr Horoskop weiß ich, wie ich sie motivieren kann. Mit ihrem Widder Mond ist sie voller Lebensenergie und Tatendrang. Sie muss sich bewegen dürfen, auf Bäume klettern, oder sich anderswo sportlich ausleben.

Mit ihrer Wassermann Sonne fordert sie das Umfeld mit ihren unermüdlichen Fragen. Spiele erfindet sie am liebsten selbst. Um ihre Distanziertheit zu überwinden, braucht sie immer wieder den Zuspruch der Eltern. Ich weiß, dass sie mit Ihrem Waage – Mars ein pflegeleichtes Kind ist und sich schnell anpasst, weil ihr die Kraft zum offenen Widerstand fehlt. Das waren nur ein paar  Auszüge aus dem Horoskop. Natürlich ist auch ersichtlich, welche Neigungen und Talente Sie in dieses Leben mitbringt, wie Sie kommuniziert, denkt und lernt.

Kommen wir nun zu meinen 5 Tipps zum Einstieg in die psychologische Astrologie

1. Tipp: Nutze die kraftvolle Energie des Mondes

Der Mond symbolisiert unsere Innenwelt und unsere Seele. So wie wir, ist er immer da und wechselt seine Gestalt, wie auch wir niemals der/dieselbe sind. Er spiegelt unser Menschsein im Universum.

Etwa in 29,5 Tage umkreist er die Erde und wandert dabei durch alle 12 Tierkreiszeichen. Zwei bis drei Tage hält er sich in einem Tierkreiszeichen auf und überträgt seine Kraft auf dieses. Die Kombination aus astrologischen Einflüssen und den Kräften  der Natur (Mond), entstehen  beachtenswerte  Impulse.

Besondere Beachtung finden dabei die folgenden zwei Phasen: „Mit dem Neumond beginnt immer etwas. Es ist der beste Zeitpunkt, um Visionen und Wünsche für den nächsten Monat zu formulieren und visualisieren.“ Dabei handelt es sich um positiv formulierte Glaubenssätze, die unsere Aufmerksamkeit in die wünschenswerte Richtung lenken sollen. Die zweite Phase ist der Vollmond, der Höhepunkt eines Mond Monats. Es ist an der Zeit, was uns nicht mehr von Nutzen ist loszulassen. Mit diesen zwei Mondphasen können wir die Mondenergie bewusst in unser Leben integrieren.

2. Tipp: Die Vollmondenergien in den zwölf Tierkreiszeichen

Rot: steht für die feurige Energie

Grün: symbolisiert das Erdige

Gelb: versinnbildlicht die Luft

Energie Blau: weist auf tiefe Gefühle

Vollmond in Widder: Lass los, du musst nicht immer in Bewegung sein; In welchen Bereichen gehst du zu verbissen vor?

Vollmond in Stier: Ausmisten und Altlasten loslassen; wirkliche Sicherheit finden wir nicht in dingen, sondern in uns selbst;

Vollmond in Zwilling: Loslassen, was wir zu wissen glauben; Begib dich auf eine reise, die nichts mit Logik zu tun hat, nicht zu erklären ist.

Vollmond in Krebs: Stehe zu deinen intensiven Gefühlen und nutze sie für deine Zukunftsgestaltung;

Vollmond in Löwe: Jetzt sind wir in unserer Kraft; lege alle Selbstzweifel ab; Stehe selbstbewusst hinter deiner Kreativität;

Vollmond in Jungfrau: Wir dürfen die Kontrolle loslassen, zugunsten von Spontanität;

Vollmond in Waage: Wir müssen es anderen nicht immer recht machen;

Vollmond in Skorpion: Der Vollmond wird Licht auf unsere dunklen Seiten werfen; Lass alles los, was dich an einer weiter Entwicklung hindert; 

Vollmond in Schütze: Inwieweit sind unsere Visionen umsetzbar? Schaffe Klarheit;

Vollmond in Steinbock: Ängste, unsere Ziele nicht zu erreichen, loslassen;

Vollmond in Wassermann: Sei glücklich über das was ist; Lasse Vergangenheit und Zukunft los;

Vollmond in Fische: Illusionen und Luftschlösser loslassen; Schaffe Klarheit für deine Visionen und Wünsche;

3. Tipp: Werde dein eigener psychologischer Astrologe

Eine wunderbare Möglichkeit dazu bietet diese ansprechende, benutzerfreundliche Seite. Hier kannst du dir GRATIS dein Horoskop erstellen und auch ausdrucken.  Mit nur wenigen Klicks erhaltest du eine kurze Analyse basierend auf deinem Geburtshoroskop. Alle astrologischen Symbole, der Planeten und Tierkreiszeichen sind nachzulesen und geben Hinweise zur Selbstfindung.

  • Erkenne deine beruflichen Stärken
  • Erkenne dein Potenzial
  • Erkenne dein Beziehungsverhalten
  • Erkenne dich selbst

Ich bin von der psychologischen Astrologie fasziniert, sie hat  mich zu mir selbst geführt. Sie hat mit die die großen Zusammenhänge zwischen Himmel und Erde näher gebracht.

4. Tipp: Wie erfahre ich meine Geburtszeit?

Ohne korrekte Geburtszeit kann man seinen Aszendenten und sein Radix nicht berechnen. Keine genaue Geburtszeit kann auch kein präzises Ergebnis liefern. Nun, aus Erfahrung weiß ich, dass die Mutter an erster Stelle steht. Das ist sicher eine Möglichkeit, aber nicht immer hilfreich. Vor allem, wenn die Mutter mehrere Kinder zur Welt gebracht hat, kann es zu Verwirrungen und Ungereimtheiten kommen. Welche Möglichkeiten gibt es noch?

  • Mutter Kind Pass
  • Geburtsurkunde oder Taufschein
  • Beim zuständigen Standesamt nachfragen ( telefonisch möglich)  – halte dafür die Nummer der Geburtsurkunde bereit

Du hast das Gefühl, deine Geburtszeit stimmt nicht?

Am besten machst du dir von allen bedeutenden Ereignissen deines Lebens eine Aufzeichnung. Jedes Ereignis versiehst du mit einem Zeit Stempel. Am besten eignen sich dazu Heirat, Scheidung, Geburt, oder andere gravierende Erlebnisse. Alle einschneidenden Lebensereignisse werden nun mit der Aszendenten Position des Horoskopeigners verglichen. Auf diese Weise lässt sich die Geburtszeit im Nachhinein feststellen und korrigieren.

5. Tipp: Nutze die Zeit Qualität der psychologischen Astrologie

Astrologie ist die Lehre der Zeit Qualität. Wofür ist die Zeit reif?

Nicht jedes Vorhaben ist zu jeder Zeit von Erfolg gekrönt. Dazu erinnern wir uns am besten an die Landwirtschaft. Der Bauer kann zu jeder Zeit aussäen, aber er wird alles zur richtigen Zeit tun, weil es sonst nicht wachsen wird und keine Ernte gegeben ist.

Beschäftigst du dich mit psychologischer Astrologie, wirst die die Zeichen der Zeit selbst erkennen. Du kannst deine Schritte bewusst planen, weil du weißt, welche Entwicklungsschritte anstehen. Besonders in schwierigen Phasen kann das hilfreich sein, denn oft müssen weitreichende Entscheidungen getroffen werden, die Einfluss auf deinen weiteren Lebensweg haben.

Wenn du die Symbolsprache der Astrologie noch nicht beherrscht kann dir die folgende Seite Aufschluss darüber geben. Gib einfach deine Geburtsdaten ein und lies die kurzen Vorausschauhoroskope um dir einen Überblick für kommende Ereignisse zu verschaffen.

Wenn dir zum Einstieg noch etwas fehlt, dann melde dich einfach.