+43 6504182522

Wie beeinflussen uns rückläufige Planeten?

Wie beeinflussen uns rückläufige Planeten?

 

Bei Rückläufigkeit eines Planeten ist aus astrologischer Sicht mit Verzögerungen zu rechnen. Es empfiehlt sich nichts Neues anzufangen, sondern vergangene Themen aufzurollen und aufzuarbeiten.

Zu bestimmten Zeiten im Jahr werden alle Planeten, außer Sonne und Mond rückläufig. Von der Erde aus gesehen hat man den Eindruck, dass Planeten sich rückwärts durch den Tierkreis bewegen, tatsächlich behalten sie aber ihre normale Laufrichtung bei.

Nicht selten sorgen sogenannte rückläufige Planeten für Hindernisse und Schwierigkeiten. Dennoch ist es gut zu wissen, wann so eine Rückwärtsschlaufe eintritt, denn dadurch können wir die Energien positiv für uns nutzen.

 

 

Rückläufiger MERKUR 2021 

  • 30. Januar 2021 – 21. Februar 2021 im Wassermann
  • 30. Mai 2021 – 23. Juni 2021 im Zwilling 
  • 27. September 2021 – 18. Oktober 2021 in der Waage

    Merkur wird etwa dreimal im Jahr für zirka drei Wochen rückläufig. 2020 wurde der Planet der Kommunikation und Bewegung in den Wasserzeichen rückläufig. Der Wunsch nach Rückzug ist wurde uns mehr zu teil, als uns lieb war. In den Luftzeichen, betont Merkur 2021 vor allem die Kommunikation und Vermittlung. Eine gute Zeit alles noch einmal zu überdenken, bevor wir mit unseren Projekten nach außen treten. 

    Gelegenheit 

    • Kunden zurückgewinnen 
    • liegen gebliebene Korrespondenz erledigen 
    • der inneren Stimme folgen 
    • sich Zeit lassen und entschleunigen 
    • Erfahrungen der Vergangenheit reflektieren und verarbeiten 
    • etwas reklamieren 

      Widerstände 

      • es könnte zu Verzögerungen kommen 
      • Reisen könnten länger dauern als gedacht 
      • Kommunikation bringt häufig Missverständnisse mit sich 
      • technische Geräte gehen häufiger kaputt 
      • Bei neuen Projekten 

      Besser auf einen späteren Zeitpunkt verschieben 

      • wichtige Verträge unterzeichnen 
      • Firmengründungen 
      • technische Geräte kaufen 
      • Publikationen veröffentlichen

      Rückläufige VENUS 2021

      • 19.12.2021 – 31.12.2021 rückläufig im Steinbock 

      Venus wird alle eineinhalb Jahre für annähernd 40 bis 44 Tage rückläufig. Alle acht Jahre initiiert die Rückläufigkeit von Neuem an der gleichen Stelle im Tierkreis. Erinnern Sie sich an die Jahre 2012, 2004, 1996, um erkennen zu können, was auf Sie zukommt.  Wie waren die vertrauten privaten oder beruflichen Beziehungen? Die Rückläufigkeitsphase der Venus ist eine Innenschau, um den eigenen Mustern auf die Spur zu kommen.  Neben Liebe und Partnerschaft, rückt auch das Thema Selbstliebe in den Fokus sowie auch die Finanzen. 

      Gelegenheit 

      • Finanzielle Bereiche ordnen 
      • Zwischenmenschliche Beziehungen überprüfen 
      • herausfinden, was die tiefsten, persönlichsten Bedürfnisse sind 
      • Freunde und Bekannte aus der Vergangenheit können wieder in den Vordergrund rücken 
      • gab es eine Trennung, könnte man jetzt wieder zusammenfinden 
      • Verschiedene Dinge zu klären  

      Widerstände 

      • in Beziehungen kann es zu Konflikten kommen 
      • die Fehler der anderen werden jetzt besonders kritisch wahrgenommen 
      • Kontakte werden nicht so leicht geknüpft  
      • es könnte zu Konflikten mit Frauen kommen 
      • der Selbstwert könnte in dieser Phase leiden 

      Besser auf einen späteren Zeitpunkt verschieben 

      • Hochzeitstermine 
      • alle finanziellen Entscheidungen 
      • Steuererklärung 
      • Diäten 
      • Neues Outfit 
      • Neue Frisur 

      https://www.sternenbild.com/12794-2/

      MARS wird 2021 nicht rückläufig, sondern erst wieder 2022. 

      Alle dreizehn Monate zirka wird Jupiter rückläufig, wo wir Zeit haben nach unserer Bestimmung zu suchen. Eine sinnvolle Beschäftigung dieser Zeit ist es, über die eigenen Ziele nachzudenken. Welche Chancen und Möglichkeiten haben wir nicht wahrgenommen? Jetzt können wir eine Korrektur vornehmen.  

       

      Rückläufiger JUPITER  in Fische/Wassermann 

      • 20. Juni 2021 – 18. Oktober 2021 

      Gelegenheit 

      • Alles Vorhandene auf Verwertbarkeit überprüfen 
      • Angebote prüfen 
      • Buchmanuskripte überarbeiten 
      • Urteile bei Gericht nicht für das Amen im Gebet halte 
      • mehr Vertrauen in das eigene Potential entwickeln 

        Widerstände 

        • Großzügigkeit 

        Besser auf einen späteren Zeitpunkt verschieben: 

        • Expansion jeder Art 
        • Größere Reisen  
        • Auswandern
        • Ausbildungs- und Studienbeginn 
        • Einreichung von Manuskripten bei Verlagen 

          Saturn wird etwa alle 12½ Monate für ca. 4½ Monate rückläufig. In dieser Zeit kommen wir verstärkt in Kontakt mit unseren Ängsten, Schuldgefühlen und Grenzen. Es ist keine gute Idee, sich jetzt mit Autoritäten anzulegen! Aus der Phase der Rückläufigkeit werden wir jedoch gefestigter und klarer hervorgehen. Vielleicht sogar mit dem einen oder anderen Abschied.

          Rückläufiger SATURN im Wassermann

          • 23. Mai 2021 – 11. Oktober 202

          Gelegenheit

          • höhere Belastbarkeit
          • Klärung und Reinigung

          Widerstände

          • überempfindliche Reaktionen auf die eigenen Fehler und Schwächen
          • Schuldprojektionen haben jetzt Hochkonjunktur
          • gegen Veränderungen

          Uranus wandert jedes Jahr etwa fünf Monate lang rückwärts über den Sternenhimmel. Uranus ist immer gut für Überraschungen. Bei der Rückläufigkeit gilt es darauf zu achten, nichts zu überstürzen. Nur allzu schnell kann man sich auf Abwegen befinden, wenn man der eigenen Ungeduld und Impulsivität nachgibt.
          Vielleicht bekommen Projekte aus der Vergangenheit eine zweite Chance?

          Rückläufiger URANUS 2021

          • 16. August 2020 – 14. Januar 2021 
          • 20. August 2021 – 18. Januar 2022 

          Gelegenheit 

          • die Intuition nutzen
          • Durchbruch
          • Entwicklung
          • innere Freiheit entdecken
          • die Sehnsucht nach Unabhängigkeit
          • plötzliche Erkenntnisse

          Widerstände

          • Innenschau und Selbsterkenntnis, statt soziales Engagement
          • rebellisches, trotziges, unangepasstes Verhalten kommt häufger vor
          • den Drang auszubrechen
          • Ideen und Projekte kommen jetzt nur langsam voran oder sogar zum Stillstand

          Besser auf einen späteren Zeitpunkt verschieben

          • den Kauf von elektrischen Geräten
          • Elektroinstallationen

          Neptun wird etwa alle 12 Monate für etwas mehr als fünf Monate rückläufig. Wenn  rückläufig ist werden Geheimnisse enthüllt. So manche Illusion wird platzen, die Dinge sind nicht mehr das, was sie einmal zu sein schienen. Achte in dieser Zeit besonders darauf, wem Du Deine Hand reichst, nicht jeder meint es ehrlich.

          Rückläufiger NEPTUN 2021 

          • 25. Juni 2021 – 01. Dezember 2021 

          Gelegenheit

          • sich von Illusionen zu lösen
          • Verbindung zum Unterbewusstsein nutzen
          • Frieden finden
          • erhöhte Sensitivität

          Widerstände

          • Sucht aufgeben
          • bei Therapien
          • Unterdrückte Emotionen

          Besser auf einen späteren Zeitpunkt verschieben

          • sich von Süchten aller Art zu verabschieden.

          In diesen sechs Monaten ist es an der Zeit genau hinzusehen. Vogelstraußpolitik ist keine Option. Es ist die Zeit des Aufräumens, was fühlt sich schon lange nicht mehr gut an? 

          Pluto bringt mit seiner Rückläufigkeit unsere dunklen Seiten zum Vorschein. Alles was wir an uns nicht mögen kommt nun verstärkt zum Vorschein. Versuche Dich mit all Deinen Persönlichkeitsanteilen anzunehmen, so wie Du bist. Lügen und faule Kompromisse haben keine Chance. Pluto bringt Klarheit. 

          Rückläufiger PLUTO 2021 

          • 27. April 2021 – 06. Oktober 2021

          Gelegenheit 

          • Wandlung und Veränderung
          • Alte Strukturen brechen
          • Transformation  

          Widerstände 

          • Freie Entscheidungen
          • Macht
          • Ego