Ein bewegter und lebhafter September

Ein bewegter und lebhafter September

Der Neumond am 9. September leitet bereits eine neue Jahreszeit ein. Mit dem Jungfrau Neumond wäre es sinnvoll sich an veränderte Umstände anzupassen. Versuchen Sie den Alltag vernünftig zu handhaben und lassen Sie sich nicht von Neptun ins Bockshorn jagen.

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr gehen Jupiter/Pluto eine positive Verbindung miteinander ein. Allerdings wird diese überschattet durch den Spannungswinkel von Mars/Uranus. Zwischen 11. und 12. gesellt sich die Sonne harmonisch zum Jupiter/Pluto Duo und sorgt damit für eine Glückskonstellation.

Saturn und Uranus sorgen bereits seit August für günstige Gelegenheiten bei beruflichen Vorhaben und Erneuerungen. Diese Verbindung können wir noch bis ca. 20. September nutzen.

Das grenzenlose Paar von Jupiter/Neptun löst sich um den 20. September auf. Sollte sich nicht alles in das große Ganze gefügt haben, dann könnte Jupiter im Skorpion auch ein Hinweis darauf sein, einfach loszulassen. Letztendlich ist vielleicht gerade das ein Gewinn.

Mit dem Vollmond im Widder können wir am 25. September bereits Bilanz ziehen über das Jahr 2018 was wir alles erreicht haben und was noch auf der To Do Liste steht. Begleitet wird der Vollmond von einem Quadrat zu Saturn, womit der Optimismus der Waage Sonne in Frage gestellt wird.

Genießen Sie die letzten Sommertage und freuen Sie sich mit uns auf einen farbenfrohen Herbst.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht