Zeitqualität Krebs vom 22. Juni-22. Juli

Die Krebs-Phase in der Natur
Wie sich die Sonne in dieser Zeit auf ihren Abstieg vorbereitet, so zieht sich auch die Pflanze nach der Befruchtung in das Innere zurück. Die Natur konzentriert sich auf die inneren Prozesse. Es ist eine scheinbare Rückläufigkeit, daher trifft der Spruch: »Ein Schritt vor und zwei zurück« oft auf Krebs-Geborene zu. In diesem Innenraum entsteht aus der Dualität die Frucht und wird wieder zur Einheit.

Die Sommersonnenwende
Seit der Christianisierung wird dieses Fest oft am 24. Juni, dem Gedenktag Johannes des Täufers gefeiert, der das Wirken Christi angekündigt hat. Einige Sonnwendbräuche, wie beispielsweise das Johannisfeuer, sind nach ihm benannt. Im Volksglauben wirken besonders in dieser Nacht die Kräfte der Natur und verleihen Kräutern und Heilpflanzen magische Kräfte. Beispielsweise wurde das Johanniskraut nach diesem Tag benannt, die Johannisbeeren erreichen an diesem Tag ihre Reife und die Schwärme der Johanniskäfer entfalten in dieser Nacht ihre Leuchtkraft. Die Sonnwendfeuer hat es schon in vorchristlicher Zeit gegeben. Sie wurden meist auf einem Berg entzündet, um der Sonne ein entsprechendes Zeichen zu setzen. Feuer symbolisiert stets Höhe- oder Wendepunkte, was sich auch in den Sonnwendfeuern ausdrückt. Im Feuer zeigt sich die Polarität von »Stirb und Werde«. Wenn es erlischt, sind wir wieder von Dunkelheit und Kälte umgeben. Feuer ist eines der symbolträchtigsten Zeichen in überlieferten Riten. Es vertrieb böse Geister, hatte eine reinigende Wirkung und diente als Wegweiser und Lebenslicht. Der Sprung über das Feuer gilt als Symbol des Mutes, nicht nur den Freuden, sondern auch den Gefahren des Lebens zu begegnen.
Unaufhaltsam steigt die Sonne bis zu diesem Tage immer höher und höher. Die Sonne entfaltet das meiste Licht beim Einstieg in das Tierkreiszeichen Krebs. Der Mond, die weibliche Kraft, steht nun der männlichen Sonnenkraft direkt gegenüber. Es beginnt ein Innehalten der Sonnenkraft, sie ist erwachsen geworden, verbindet sich mit der Göttin der Nacht und feiert Hochzeit. Das göttliche Paar bildet den Zustand des Gleichgewichtes und segnet auf diese Art die Schwangerschaft der Erde. Nun schaltet die Sonne ihren »Retourgang« ein und beginnt ihren Abstieg hin zur Erde, um sich mit ihr zu vereinigen. Dieser Vorgang birgt den Aspekt des Todes und der Vergänglichkeit. Die Tage verlieren an Länge und Wärme.
Auch die Pflanzenwelt hält in ihrem Wachstum inne und bereitet sich auf die Ernte vor. Das neu entstehende Leben aus der vorhergehenden Lebensstufe entwickelt sich im geborgenen Inneren des Fruchtwassers und wird durch die Geburt den Tod überwinden.

Wenn sie mehr über die Jahresfeste oder die Tierkreiszeichen wissen möchten, darf ich ihnen mein Buch empehlen.

https://www.amazon.de/eigene-Melodie-Rhythmus-Zeit-Synchronologikon/dp/394200612X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1466330874&sr=8-1&keywords=untermoser+heike

fire-626754_960_720Der Krebs: 22. Juni bis 22. Juli
Der empfindsame Romantiker

Jedes Tierkreiszeichen beschreibt ein „WIE“ der Zeit.
Heute am 22. Juni 2016 wechselt die Sonne vom wissbegierigen Zwilling in das
Romantische Tierkreiszeichen Krebs. Die Sonne im Krebs bringt eine fürsorgliche, familiäre Energie und beruhigt die Unternehmungslust des Zwillings.

Bis 22. Juli fordert sie uns mit folgenden Themen heraus:
Familie, Heim, Häuslichkeit, Kinder, Gefühle, Zugehörigkeit, Verbundenheit, Geborgenheit, Romantik, Empfindlichkeit, Treue, Intuition, Sensibilität, Hilfsbereitschaft, Empathie, Fürsorge, Harmoniebedürfnis, Stimmungen, Empfänglichkeit, Fruchtbarkeit, Vergangenheit,

Es geht in erster Linie um die Pflege „unseres Heims.“

home-479630_960_720

 

 

 

 

Schattenseiten:
schnell beleidigt, zieht sich sofort in sein Schneckenhaus zurück, Überempfindlichkeit, Wankelmut, Sentimentalität, Depressionen, Verdrängung, Unterdrückung, Angst vor Nähe,

Der Krebs ist das erste Sommerzeichen und das erste Element Wasser im Tierkreis.
Mit dem Wechsel der Sonne in den mondbeherrschten Krebs ist sie nun an ihrem höchsten Punkt angelangt und läutet den Sommerbeginn ein. Wir befinden uns in der Sonnenwende des Sommers. In dieser Zeit erleben wir die längsten Tage und kürzesten Nächte.
Klimawandel, Flüchtlings- und Wirtschaftskrise erschüttern unser Bedürfnis nach Sicherheit und Geborgenheit.
Während der Krebs Periode stehen Familienthemen sowie Bedürfnisse nach Geborgenheit im Vordergrund. Venus im Krebs verstärkt die Sehnsucht nach Zärtlichkeit und Nähe.
Vorbei ist es mit den lockeren Sprüchen und Flirts aus den Zwillingen, denn der Krebs fordert Verbindlichkeit. Jetzt geht es darum, sich ein gemeinsames zuhause zu schaffen, eine Familie zu gründen und die Gefühle füreinander intensiver wahrzunehmen.
Im Zwillingsmonat haben wir viele Informationen aufgenommen und viel Neues erfahren, dass wir jetzt im Zeichen Krebs mit viel Mitgefühl integrieren können. Eigene Ziele zu verfolgen wird jetzt durch die hohe Sensibilität, Hilfsbereitschaft und Mitgefühl erschwert. Es besteht die Gefahr, sich selbst zu sehr in den Hintergrund zu stellen, vielleicht aus Angst zu verletzen oder verletzt zu werden.
Krebsgeborene möchten im Grunde ihres Herzens immer Kinder bleiben und weigern sich vor dem Erwachsenwerden. Auf der anderen Seite möchte man aber doch individuelle Freiheit genießen. Das macht den Krebs etwas widersprüchlich und wirft ihn immer wieder aus der Bahn. Der Widerstreit zwischen dem Festhalten an den Sicherheiten und dem Drang in die Ferne zu schweifen, machen ihn unsicher und unbeständig. Deshalb ist der Krebs auch leicht beeindruckbar für Umwelteinflüsse. Wenn er sich nicht entscheiden kann, lässt er sich von anderen Menschen dirigieren und folgt blindlings dem allgemeinen Strom. Im Laufe der Zeit beginnt der Leidensweg, weil er sich in seinem Innersten total verkannt fühlt.
Grenzen sie sich immer wieder ab und erden sie sich. Gartenarbeit wäre dafür eine wunderbare Methode. Denken sie daran, Verwurzelung findet immer in sich selber statt.

Achten sie in diesen vier Wochen besonders auf ihre Gefühle, denn sie weisen ihnen den Weg.

Körperliche Entsprechungen
Magen, Verdauungsapparat, Flüssigkeitshaushalt des Körpers, Brust, Eierstöcke, Gebärmutter, Psyche,

Archetypisch steht der Krebs für das Mütterliche, für Familie, Heimat und Geborgenheit.
Ich fühle und nehme wahr.

Gesundheitliche Aspekte
Der Krebs ist anfällig für seelische Probleme, die dem Krebs auf den Magen schlagen, aber auch Erkrankungen an Brust und Gebärmutter sind Krebs-Entsprechungen. Eine Blockierung des Gefühlshaushaltes kann zu Wasseransammlungen im Körper führen. Hierbei könnten reinigende Tränen Abhilfe schaffen. Erbrechen und Sodbrennen sind typische Merkmale, wenn Geborgenheit und Zuwendung fehlen.
Spiritueller Saatgedanke: „Ich erbaue ein erleuchtetes Haus, um darin zu wohnen“

Wie kann ich die Krebs Energie positiv umsetzen?
Aktivitäten

Wandern in der freien Natur, Schwimmen, Wassersport, andere Menschen unterstützen, Schutz und Geborgenheit vermitteln, malen, singen, kochen,
Was hilft
Damit Sie wieder zu Kräften kommen, brauchen Sie den emotionalen Kontakt mit gefühlsbetonten Menschen. Achten Sie auf ein intaktes Familienleben und gestalten Sie Ihr Zuhause kuschelig. Sie brauchen Zeiten des Rückzugs, damit Sie wieder auftanken können. Unterstützend wirken sich dabei Meditationen oder auch Katathymes Bilderleben aus.

Leitspruch des Krebs:
Nur wer sich selbst gut nährt, kann andere nähren.

Fragen zum Krebs Monat:
– Wo und bei wem fühle ich mich geborgen?
– Welche Abhängigkeiten lasse ich dadurch zu?
– Wo klammere ich und beenge den Freiraum des anderen?
– Welche Mittel setze ich ein, um jemanden an mich zu binden?
– Wem gebe ich die Schuld, wenn es mir schlecht geht?
– Was muss ich tun, um mich wohlzufühlen?

Affirmationen für den Krebs – sowie im Krebs Monat
– Ich liebe mein Zuhause
– Ich liebe Geborgenheit
– Ich liebe es, meine Gefühle mitzuteilen
– Ich liebe es, anderen die Verantwortung für ihr eigenes Leben zu überlassen

Als Krebsgeborene/r sind sie ein Experte für Gefühle. Vermitteln sie den Menschen in ihrem Umfeld Schutz und Geborgenheit. Pflegen sie ihr Heim, damit es ein Ort wird, wo sich andere wohl und geborgen fühlen.
Ich wünsche uns allen einen kraftvollen Krebsmonat mit dem nötigen Vertrauen in die eigenen Gefühle.

Wer mehr über sein/ihr individuelles Horoskop wissen möchte, ist herzlich eingeladen, einen Termin für eine persönliche, telefonische oder E-Mail-Beratung mit mir zu vereinbaren!
Tel.: +43 650/418 25 22

https://www.amazon.de/Planeten-ihre-Entsprechung-Edelsteine-astrologosch/dp/3899972260/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1466330874&sr=8-2&keywords=untermoser+heike

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht