Schütze- Zeit

 

Schütze HP 100 DPI mit Schrift

Das dritte Herbstzeichen Schütze
23. November – 21. Dezember

Nun werden die Tage mit jedem Tag kürzer und kürzer, das Jahr neigt sich seinem Ende. Während wir im Skorpion Altes losgelassen und bei uns selbst Einkehr gehalten haben, es war eine düstere und schwierige Phase, dürfen wir nun im Schützen wieder glauben und vertrauen. Im Schütze regiert Jupiter und er verspricht uns wieder Licht am Ende des Tunnels. Den Wendepunkt erleben wir am Ende des Schützen mit der Wintersonnenwende, denn dann kehrt das Licht vor Weihnachten allmählich wieder zurück in die Welt. In dieser Zeit erkennt man, dass die Dinge nehmen muss wie sie kommen, um das Beste daraus zu machen. Innerlich brennt ein Feuer und es drängt uns diese Leidenschaft zu leben. Vielleicht ist es ja nur ein Strohfeuer, das bald wieder erlischt? Noch wissen wir es nicht. Dem Schützen gegenüber liegt das Zeichen Zwilling. Als sich die Sonne im Zeichen des Zwilling (22.Mai – 21. Juni) befand haben wir Informationen gesammelt, die wir nun in der Zeit des Schützen zusammenfassen und weitergeben möchten. Es ist die beste Zeit im Jahr zu schauen, ob es sich tatsächlich um unsere ureigenen Gedanken und Weltanschauungen handelt, oder ob diese nicht einfach übernommen wurden ohne sie zu überprüfen. Das Unbekannte und Ferne scheint uns jetzt magisch anzuziehen. Fremde Länder und Kulturen ziehen das Interesse auf sich. Gerade in diese Zeit erhalten wir die Gelegenheit unseren Horizont zu erweitern. Es wird sich die eine oder andere Gelegenheit ergeben sich weiter zu bilden, eine Reise zu machen und der Wahrheit auf den Grund zu gehen. Die Wahrheit, was auch immer das für jeden einzelnen sein mag, ist jetzt ein ganz wichtiges Thema. Gerechtigkeit wird sich ihren Weg durch alle Hindernisse hindurch bahnen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Recht haben, werden Sie jetzt auch Recht bekommen.

Sonne im Schütze
Vertrauen, Zuversicht, Optimismus, Lebensbejahung, Gerechtigkeit, Toleranz, Großzügigkeit und noch vieles mehr beschreibt die Sonne im Schütze. Eine gewisse Neigung zu Bequemlichkeit ist oft vorhanden, man will sich die Dinge einfach erleichtern. Voller Enthusiasmus verfolgt man eine Sache, aber oft verpufft die Energie ebenso rasch wieder. Geduld und Ausdauer sind manchmal nicht so stark ausgeprägt und es fehlt auch oft am nötigen Tiefgang. Im Gegensatz zum vorhergehenden Zeichen Skorpion vermeidet der Schütze das Probleme wälzen. Schützen fühlen sich überall schnell daheim und können sich sehr gut anpassen. Sie sind unternehmenslustig und vor allem von neuem schnell begeistert. Es ist etwas tief in ihm drinnen, dass ihn immer antreibt, nach jeden neuen muss er immer weiter immer weiter. Schützen sind unverbesserliche Optimisten. Sind sie erst einmal von etwas überzeugt, schwärmen sie davon, erzählen und reden darüber, bis keiner mehr zuhört. Schützen verfügen im Normalfall über ein gesundes Selbstvertrauen und sind überzeugt von sich.
Krankheitsbilder betreffen vor allem die Leber (Weltanschauung-Konflikte) Ischias, Hüften (große Schritte-Fortschritt) körperliche Überforderung, die Entwicklung die uns vorwärts bringt, Schenkel, Gesäß, Gliederlähmung sowie Arthritis. Vielleicht geht es um übertriebene Anforderungen und es wäre die Aufgabe, das Thema auf eine geistig-spirituelle Ebene zu verlegen? Die Qualitäten des Jupiterprinzips sind Themen der Erfüllung, oder auch Überfüllung.
Spiritueller Saatgedanke
“Ich sehe das Ziel. Ich erreiche das Ziel und sehe ein weiteres.”

Wie kann ich die Schütze Energie positiv umsetzen?
Aktivitäten
Tue alles was der Entwicklung, Reife und Weisheit dient. Unternimm Bildungsreisen, oder Pilgerreisen. Am besten verbinde beides miteinander und nutze es für das eigene Wachstum und die persönliche Sinnfindung. Im maßlosen Übertreiben zeigt sich der Wunsch das rechte Maß zu finden. In allen Ausschweifungen findet sich auch die Aufforderung die Entwicklung voran zu treiben, auch wenn man dabei über das Ziel hinaus schießt, besteht doch die Hoffnung es irgendwann zu erreichen. Wir sind nicht vollkommen und dürfen uns kleine Fehler erlauben, denn Vollkommenheit, steht nur Gott zu.
Ernährung
Schütze geborene können mit Leidenschaft und Begeisterung essen, was sich schon mal an Hüften und Oberschenkel bemerkbar machen kann. Als Schütze sollten Sie ihren Körper und Geist fit halten und auf eine gesunde Ernährung achten, damit Sie nicht antriebsmüde werden.
Gewürze
Kurkuma und Gelbwurz regenerieren die Energien und entgiften die Leber.
Bachblüten
Agrimony / Odermennig
Positive Eigenschaften: Emotionale Ehrlichkeit, emotionalen Schmerz zugeben und damit arbeiten, wahren inneren Frieden erreichen; Muster der Unausgewogenheit: Ängstlichkeit hinter einer Maske der Fröhlichkeit verborgen; Leugnen und Vermeiden von emotionalem Schmerz; Such(t)verhalten, um Gefühle zu betäuben.
Die Schütze Persönlichkeit hat scheinbar nie Probleme, ist immer glücklich und mit Gott und der Welt in Frieden. In tieferen Schichten befindet sich jedoch vor anderen und sich selbst versteckt ein quälender Schmerz. Etwas, dass die Seele bedrückt. Sie versuchen mit allen Mitteln ihre Maske der Heiterkeit aufrechtzuerhalten.
Schüssler-Salz
Die im Sternzeichen des Schützen Geborenen haben oftmals körperliche Beschwerden, die im Bereich der Oberschenkel auftreten, der Unterschenkel, der Hüfte, der Leber und der Muskulatur. Schützen produzieren oft viel Harnsäure.
Schüssler-Salz Nr. 11 Silicea ist nicht nur „Bindegewebsmittel“, sondern auch zuständig für die gesamte Zellorganisation.
Der Schatten
Maßlosigkeit und Unbescheidenheit, Massentourismus, Völkerwanderungen, Massenkonsum, Verschwendungssucht, Größenwahn,

Affirmationen für den Schütze – sowie im Schütze Monat
• Ich bin tolerant

• Ich diene der Welt mit meiner Weisheit

• Ich erweitere mein Bewusstsein
Aktuelle Fragen im Tierkreismonat Schütze

• Wie kann ich das rechte Maß finden? Wo soll ich Toleranz und Weitsicht üben?
• Wo kann ich in Ernährungsdingen mehr Bescheidenheit üben?
• Wo habe ich jedes Augenmaß verloren?
• Habe ich unrealistische Hoffnungen?

Wer mehr darüber wissen möchte, ist herzlich eingeladen, einen Termin für eine persönliche, telefonische oder E-Mail-Beratung mit mir zu vereinbaren!
Tel.: +43 650/418 25 22

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht